NES-Online Logo

Menue

Zitate...
über die Ehe

Begabte Männer lernen in der Ehe sehr rasch, worauf es ankommt - unbegabte degegen streiten sich weiter mit ihren Frauen.

Yves Montand

Wir haben drei Formen der Ehe, die im ganzen und großen den drei Hauptstadien der menschlichen Entwicklung entsprechen. Für die Wildheit die Gruppenehe, für die Barbarei die Paarungsehe, für die Zivilisation die Monogamie,ergänzt durch Ehebruch und Prostitution.

Friedrich Engels

Wo die Liebe aufhört, beginnt die Ehe als Gesetz.

Hans Lohberger

Die Ehe ist heutzutage die einzige wirkliche Leibeigenschaft, die gesetzlich sanktioniert ist.

John Stuart Mill

Diejenigen, die den Zweck der Ehe in die Kinderzeugung setzten, müssen es für höchst unsittlich finden, sich vor dem ersten Kinde zu verheiraten, da erst dies Kind beweist, daß jener Zweck unter bestimmten Personen realisierbar ist.

Friedrich Hebbel

Eine Frau muß Gott danken, daß ihr Mann Fehler hat; ein fehlerfreier Mann ist ein gefährlicher Beobachter.

Lord Halifax

Heirate nur. Bekommst du eine gute Frau, wirst du sehr glücklich werden; bekommst du eine schlechte, wirst du Philosoph werden.

Sokrates


Themen:

©1998-2002 NES-Online.de,
Alle Rechte vorbehalten.
Index | Ehe | Freunde | Glück | Hass | Kritik | Leben | Liebe | Moral | Rat | Wahrheit | Sonstige